Buch und Lesungen

Glitzer im Kohlestaub – Vom Kampf um Klimagerechtigkeit und Autonomie

Wir freuen uns riesig über die Erscheinung unseres Buches „Glitzer im Kohlestaub – Vom Kampf um Klimagerechtigkeit und Autonomie“!

„Es handelt von Widerstand, von einem Ausschnitt des Kampfes um Klimagerechtigkeit. In diesem Kampf geht es immer auch um Selbstermächtigung: Es geht um Menschen, die sich gemeinsam den Maschinen der Zerstörung in den Weg stellen, die der Herrschaft der Hoffnungslosigkeit ihre widerständige Solidarität entgegensetzen. Es geht, in aller Bescheidenheit, darum, wie das Leben besser sein könnte. Dieses Buch beschreibt und diskutiert einen Teil der Widerstandsgeschichte, die im breiten Medienstrom ansonsten kaum nacherzählt werden würde: Geschichten von Direkten Aktionen, von Zivilem Ungehorsam, von Bildungsarbeit, Kampagnenplanung, Antirepressions-, Reproduktions-, Öffentlichkeitsarbeit und vielem mehr. Somit bieten sie einen Überblick über die antikapitalistische Klimagerechtigkeitsbewegung in Deutschland seit dem Jahr 2008, als das Klimathema im deutschsprachigen Raum in den Fokus linker Bewegungen zu rücken begann, sowie über einige Aspekte ihrer Vorgeschichte. … „

Wir möchten nochmal allen Menschen danken, die Texte, Bilder, Gedanken und Energie für dieses Projekt beigetragen haben.

Das Buch ist im Verlag Assoziation A erscheinen, ist in jedem Buchladen zu bekommen und kostet 19,80€. 
Gerne schicken wir auch Exemplare an Projekte, in denen mehrere Menschen (am besten öffentlich) Zugang zu den Büchern haben können. Schreibt uns dazu gerne an zuckerimtank@riseup.net.

Lesungen

Wenn ihr Lust habt eine Lesung in eurer Stadt zu organisieren, dann schreibt uns auch gerne. Wir haben total Bock mit dem Buch weiter auf Tour zu gehen!

Kiel 15.11.2022

Flensburg 17.11.2022

19:30 Uhr
Tableau, Kurze Straße 1, Flensburg
Der Eintritt ist 4 bis 8 € nach Selbsteinschätzung. 
Bitte anmelden unter: kw@cvo-buchladen.de

Köln 25.11.2022

19:00 Uhr
Naturfreund*innen Köln Kalk, Kapellenstr. 9a, 51103 Köln