Camps/Aktionen

Camps

Hier findet ihr eine Übersicht über Camps und Aktionen in diesem Jahr. Also zückt eure Kalender und klickt mal durch.

Lausitzcamp 2018

Klimacamp mit Degrowth Sommerschule: 28.07-05.08.2018

2018 zieht das Lausitzcamp ins Mitteldeutsche Braunkohle-Revier. Hier baggert und verbrennt die MIBRAG klimaschädliche Braunkohle, die wie die LEAG zum tschechischen Konzern EPH gehört. Auch hier werden wir also konkret am Ort der Klima- und Umweltzerstörung unser Camp aufschlagen, um zu zeigen: Kohle, Öl und Gas müssen im Boden bleiben.

Lausitzcamp

Klimacamp bei Wien

Am Programm werden wieder theoretische und praktische Workshops, Open Spaces, Podiumsdiskussionen und ein vielfältiges Kulturprogramm stehen.

Die Climate Games zu Besuch beim Klimacamp:

Die Welt hat lange genug Monopoly gespielt: Klima und Menschen vor Profite, jetzt werden die Regeln neu verhandelt. Ob Demo, Blockade oder Kletteraktion, mitmachen oder selber organisieren, dabei sein ist alles!

Klimacamp bei Wien 2018

Aktionen

Bei diesen Aktionen bietet sich gerade für Kleingruppen um ein ideales Spielfeld für unvorhersehbare, direkte und kommunikative Aktionen, immer und überall.

Harbour Games Hamburg

Bei den Harbour Games wird eine Aktions-Rally durch den Hamburger Hafen stattfinden, die darauf aufmerksam machen soll, was für Mist dort alles passiert und direkt am Ort des Geschehens eingreifen: Urantransporte, Steinkohle- und Sojaimporte, Flucht, Militarisierung, weltweite Ausbeutung – um nur einige zu nennen.
Harbour Games Hamburg