Kapitalismus und Staat versus Klima

Wir wollen den Kampf um das Klima mit anderen herrschaftskritischen Inhalten und Kämpfen verknüpfen.
Die kurzsichtige Profitlogik und das ewige materielle Wachstumsstreben im Kapitalismus sind das Gegenteil einer nachhaltigen Lösung für die Klimakrise. Deshalb kann sie nicht mit kapitalistischer Logik gestoppt werden. Der Staat ist keine Institution, in die wir Hoffnungen setzen, da er genau diese Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung zu sichern versucht. Mit der Überwindung des Kapitalismus allein ist der Klimawandeln zwar noch nicht aufgehalten, aber die Rettung des Klimas und unser aller Lebensgrundlagen ist nur ohne Kapitalismus möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code